Skip to main content

Palm Bay – Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten und Highlights

Palm Bay – Juwel im Sunshine State

Palm Bay gilt als noch recht unentdecktes Juwel, welches reich an natürlichen Ressourcen ist und seinen Einwohnern sowie Urlaubern eine hohe Lebensqualität bietet. Das an der zentralen Ostküste gelegene schmucke Städtchen eignet sich als Aufenthaltsort für alle, die die herrliche Natur, Sehenswürdigkeiten und Erholungsangebote der Region erleben möchten. Besonders abenteuerlustige Outdoor- und Sportfreunde finden in der Stadt, die zum US-Bundesstaat Florida gehört, viele Gelegenheiten ihre Leidenschaft auszuleben. Der Sommer ist hier endlos und die malerische Gegend entlang des Indian River sorgt für das perfekte Urlaubsfeeling. Grund genug, Ihnen Palm Bay einmal genauer vorzustellen.

Aus Tillman wird Palm Bay

Ursprünglich bewohnten Indianer die zum Stamm Timucuan gehörten das Gebiet um Palm Bay. Etwa 1850 kamen die ersten europäischen Siedler. Sie lebten vorwiegend vom Orangenanbau und der Holzwirtschaft. Damals trug die Siedlung den Namen Tillman. In den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts fand die Umbenennung in Palm Bay statt. Der Bau der Eisenbahn brachte 1894 den ersten größeren Aufschwung und um 1960 herum den Stadtstatus. In dieser Zeit entstand auf der circa 65 Kilometer entfernten Halbinsel Merrit das Kennedy Space Center, von dessen Bau Palm Bay stark profitierte. 2009 erhielt die Stadt die Zertifizierung zum Green Local Government und wurde damit für herausragende Umweltverantwortung ausgezeichnet. Warmes, gemäßigtes Klima, milde Winter und gute Anbindung zum Flughafen machen Palm Bay zu einem optimalen Urlaubsort

Palm Bay

Palm Bay ©iStockphoto/Susan Vineyard

Die Stadt im „Sunshine State“ lädt besonders im Winter zu einem Aufenthalt ein. Während wir hierzulande frieren, wartet Palm Bay mit einem milden Winter auf die Touristen. Die Wintermonate werden weitestgehend von trockenem Wetter beherrscht. Subtropisches Klima sorgt für lange, warme und sehr feuchte Sommer. Mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von 22,3 Grad herrschen ganzjährig angenehme Bedingungen. Der August ist mit einer durchschnittlichen Temperatur von etwa 27,4 Grad in der Regel der wärmste Monat. Im Schnitt 16,2 Grad machen den Januar zum kältesten Monat in Palm Bay. Durch den nur etwa zehn Kilometer östlich gelegenen Flughafen Orlando Melbourne International Airport ist eine bequeme Anreise mit dem Flugzeug möglich. Wer keinen Mietwagen nutzen möchte, erreicht Palm Bay von dort aus auch per Bus. Zahlreiche Hotels in unterschiedlichen Preisklassen bieten Unterkunftsmöglichkeiten für jedermann. Wer es individuell mag, findet hier auch Ferienhäuser, in denen er während seines Aufenthalts nächtigen kann. Buchen via Airbnb liegt voll im Trend. Der Urlaubsaufenthalt in privaten Unterkünften ist hier ebenfalls buchbar.

Vielfältige Parks, malerische Ausblicke und Natur pur

Kommt man über den Highway entlang des Indian Rivers nach Palm Bay, so zeigt bereits dieser Weg die Schönheit, die Stadt und Umgebung ihren Gästen zu bieten hat. Wunderschöne Ausblicke auf das Wasser laden zum Verweilen ein. Viel Wert wird auch auf Kultur gelegt. So finden über das Jahr verteilt immer wieder Veranstaltungen statt. Wer über den 4. Juli zu Besuch ist, kann ein großartiges Fest zur amerikanischen Unabhängigkeit mitfeiern. Hispanische Kultur der Gemeinde und deren Traditionen werden beispielsweise mit Viva Brevard oder der Puerto Rican Day Parade aufrechterhalten. Wie eingangs erwähnt kommen in Palm Bay aber vor allem Sport-und Outdoorfans auf ihre Kosten. Von Golfplätzen über Offroad-Radrennen bis hin zu Lauf- und Naturlehrpfade haben Sie eine große Anzahl an Aktivitätsmöglichkeiten. Besuchen Sie einen der vielen Parks, die unterschiedliche Themen behandeln. Auf einige attraktive Möglichkeiten gehen wir jetzt detaillierter ein und verschaffen Ihnen so einen Überblick über die Highlights von Palm Bay. Jeder Naturliebhaber sollte während seines Urlaubs unbedingt einen Abstecher in das Naturschutzgebiet Turkey Creek Sanctuary einplanen. Es ist Teil des Brevard County Environmentally Endangered Lands (EEL) Programms.

Wander- und Joggingwege führen durch einen Wald nach Turkey Creek. Hier haben Sie die Möglichkeit, Alligatoren, Seekühe, Schildkröten und weitere Wildtiere zu beobachten. Der Bach, an dem es auch ein Kanudeck gibt, ist sowohl für Süßwasser- als auch für Salzwasserfische wichtiger Nährboden. Eine Kanufahrt durch dieses unberührte Gewässer bleibt Ihnen sicher eindrucksvoll in Erinnerung. 1978 wurde dieses Anwesen an Palm Bay und die Florida Audubon Society gespendet. Etwas gemächlicher geht es im Castaways Point Park zu. Schlendern Sie gemütlich an der Promenade entlang, machen Sie Rast in einem überdachten Pavillon oder genießen ein Picknick mit Blick auf den Fluss. Wer hier Fische fängt, kann sie an einem speziellen Reinigungsbecken direkt säubern. Der Ort ist recht ruhig und nicht überlaufen. Eine gute Gelegenheit, um einfach in der Natur zu entspannen. Mehr Abwechslung und Action erleben Sie hingegen im Palm Bay Regionalpark. Neben Fahrrad- und Wanderwegen, einem Hundepark und vier Seen verfügt der Park zudem über zahlreiche Sportplätze. Softball, Baseball und Fußball sind nur drei der vielen Sportarten, die Parkbesucher ausüben können. Tagungsräume, Spielzimmer, Fitnessraum und vieles mehr sind im 18.000 Quadratmeter großen Gemeinschaftszentrum untergebracht.

Auf einem der Picknick- oder Grillplätze ist eine Stärkung in freier Natur möglich. Endless Windz verlegt Outdooraction vom Land ins Wasser. Sowohl der Verleih von Ausrüstungen zum Surfen, Kitesurfen oder Standup-Paddeling als auch Trainingsstunden werden angeboten. Ergänzend gibt es die Möglichkeit für Bootstouren oder aufregende Fahrten mit dem Jetski. Nicht jeder ist für Baden oder Wassersport im Meer zu begeistern. Für diese Leute stellt das Palm Bay Aquatic Center eine tolle Alternative dar. Der Wasserpark beinhaltet sowohl Schwimm- und Tauchmöglichkeiten als auch Spiel und Spaß zum Beispiel auf einer der Wasserrutschen. Wenn man die herrliche Umgebung dieses Ortes sieht, fällt es schwer zu glauben, dass es in dieser Idylle auch Horror gibt. Doch mit dem Nightmare Survival befindet sich ein wahres Escape Labyrinth in Palm Bay. Horrorfans werden auf der Flucht durch die zehn Räume von Zombies verfolgt. Bei den Bewertungen durch Fans dieser Escape-Room-Spiele bekommt Nightmare Survival durchweg positives Feedback. Romantische Kulisse am Strand und unberührte Natur oder Funsport und Zombie-Horror. Sie haben die Wahl. An Abwechslung fehlt es vor Ort nicht.

Speise- und Shoppingmöglichkeiten in Palm Bay

Die vielen Outdooraktivitäten gepaart mit der frischen Meeresluft machen hungrig. Gut zu wissen, dass eine Vielzahl von Restaurants auch kulinarisch die Vielseitigkeit von Palm Bay widerspiegelt. The Broken Barrel Tavern steht für regionale Küche und verwöhnt seine Besucher mit bodenständiger und typisch amerikanischer Barbecue-Küche. Bierliebhaber erwartet eine gute Auswahl an verschiedenen Biersorten. Neben traditionellen Barbecue-Gerichten gehören auch Fisch und Meeresfrüchte zu den regionalen Speisen. Im The Shack Seafood Restaurant haben Sie die Möglichkeit auf der Terrasse mit Blick aufs Wasser leckere Gerichte aus der Meeresküche einzunehmen.

Das Texas Roadhouse ist ein amerikanisches Steakhaus, in dem Gäste auch glutenfreie Speisen bestellen können. Natürlich finden sich in Palm Bay auch Restaurants mit internationalen Speisen wie Pizzen oder spanische Gerichte.

Eine Shoppingtour im Urlaub gehört für viele Leute dazu. Bealls Outlet ist Bestandteil des US-Einzelhandelsunternehmen Bealls Inc., welches über 3 unterschiedliche Ketten mit insgesamt 500 Filialen verfügt. Eine davon befindet sich in Palm Bay. Freunde des Angelsports bekommen beim Namen Bass Pro leuchtende Augen. In den berühmten Bass Pro Shops wird alles angeboten, was das Anglerherz begehrt. Das Sortiment umfasst zudem Artikel für die Bereiche Jagd, Camping und ähnliche Freizeitaktivitäten. Seit einigen Jahren können auch die Bewohner und Urlauber von Palm Bay in diesem Geschäft ihren Bedarf an entsprechendem Zubehör decken. Ferner locken kleine Läden mit diversen Geschenkartikeln sowie das Walmart Supercenter. Den Abend lässt man am Besten bei einem Drink in einer der Bars ausklingen. Ein besonderes Flair finden Sie im Palm Pub. Bei lokalem Bier oder Wein können Sie eine Partie Billiard spielen, Hufeisen-Turniere ansehen oder an den Wochenenden toller Livemusik lauschen. Hier treffen sich auch viele Einheimische auf ein Feierabendbier.

Das recht unentdeckte Juwel Palm Bay hat viel zu bieten. Es ist für Urlauber auf jeden Fall lohnenswert, sich auf eine Entdeckertour durch diese vielseitige Stadt zu begeben.


Top Artikel in Osten Floridas