Skip to main content

Freizeitparks in Florida

Der US Sonnenstaat Florida ist zweifellos ein Traumland für begeisterte Freizeitpark Liebhaber. Florida Besucher aus aller Welt strömen das ganze Jahr über in Scharen in die Metropole der Erlebnis- und Wasserparks. Dabei zieht Orlando, die unangefochtene globale Freizeitpark Hauptstadt, jährlich bis zu 70 Millionen Gäste in seinen Bann und ist das meistbesuchte Reiseziel in den USA. Doch auch zahlreiche andere attraktive Orte in Florida können mit faszinierenden Themenparks, Wasserparks, Zoos, Freizeitparks oder Aquarien aufwarten. Das Angebot an mehr oder weniger weltbekannten, fabelhaften Vergnügungsparks ist im Sunshine State schlichtweg überwältigend und hält für Besucher jeden Alters interessante und spannende Erlebnisse bereit.

I. Orlando – unvergesslich schöne Urlaubstage in der globalen Hochburg der Freizeitparks

1. Disney Magic Kingdom, Orlando

Das große Kinder Highlight in Orlando war, ist und bleibt natürlich der „Disney Magic Kingdom“ Themenpark mit seinem unverwechselbaren Cinderella Schloss. Als weltweit absoluter Spitzenreiter kann Disneys märchenhaftes Königreich mit über 20 Millionen Besuchern jährlich aufwarten, die im Land der unendlichen Zauber auf der Suche nach fesselnden Abenteuern und fantastischen Erlebnissen sind. Faszinierende Begegnungen mit Disney Figuren wie Cinderella, Mickey Mouse oder Ariel, farbenprächtige, fantasievolle Disney Paraden, tolle Feuerwerk Spektakel und sensationelle Ausstellungen wie die „Incredible Tomorrowland Expo“ lassen natürlich jedes Kinderherz höher schlagen.

2. Universal Orlando

Noch mehr begeisternde Hollywood Erlebnisse? Dann ist „Universal Orlando“ mit seinen Teilbereichen „Universal Studios Florida“, „Universal’s Island of Adventure“ und „Universal’s Volcano Bay“ der ideale Themenpark für Freizeitpark Gäste, die die Helden ihrer Lieblingsfilme hautnah erleben möchten. Gerade für ältere Kinder bietet „The Wizarding World of Harry Potter“ im „Universal Island of Adventure“ tolle Abenteuer in Hogwarts Castle und the Forbidden Forest. Kids werden überglücklich sein, wenn sie wie Zauberland Fabelwesen auf tollen Rollercoasters wie „Dragon Challenge“ oder „Flight of the Hippo Griff“ über Harry Potters Zauberwelt dahinfliegen. Glanzvolle Shows voller epischer, auf Wasserfälle projizierter Kino Glanzlicher sowie endlose Shopping Möglichkeiten, herrliche Kinderspielplätze und außergewöhnliche Begegnungen mit einzigartigen Filmfiguren sorgen für pausenloses Vergnügen, viel Spielspaß und hinreißende Erlebnisse.

Freizeitpark

Freizeitpark ©iStockphoto/viennaedward

Im „Volcano Bay“ Themenpark haben Besucher die Möglichkeit, mit viel Begeisterung zahlreiche faszinierende Abenteuer auf einer spannenden Fahrt durch eine hervorragend simulierte Vulkanlandschaft zu erleben. Der 61 m hohe, mit prachtvoll schimmernden Wasserfällen geschmückte Krakatau, das imposante Symbol des Wasserparks, bietet ebenso spektakuläre Aqua Coasterfahrten wie die angegliederten „Wave Village“, „Rainforest Village“ und „River Village“. Auch hier gibt es den ubiquitären „Lazy River“ der zum Reifenschunkeln entlang des sanft dahinfließenden Gewässers einlädt. Mit dem am Parkeingang erhältlichen TapuTapu Armband können Parkgäste automatisch von allen Attraktionen, Fahrtgeschäften sowie den Restaurant- und Einkaufsoptionen Gebrauch machen. Gleichzeitig löst das einzigartige TapuTapu Armband interaktive Wirkungen aus und setzt an diversen Stellen im Park beeindruckende Licht- und Soundeffekte in Gang.

Übrigens lohnt es sich, ein Universal Park-to-Park Mehrtagesticket zu erstehen, das nicht nur für den „Volcano Bay Wasserpark“ sondern gleichzeitig auch für das „Universal Studio“ und das „Universal Island of Adventure“ gilt.

3. Sea World Center, Orlando

Das riesige, 809000 m² große „Sea World Center“ in Orlando zählt zu den beliebtesten Marine Freizeitparks weltweit. Unzählig viele thematisierte Wasserrutschen und Rollercoaster, der „Shark Encounter Tunnel“, die „Stingray Lagoon“, der „Dolphin Cove“, „Discovery Cove“ und der „Aquatica Water Park“ offerieren endloses Vergnügen. „Sea of Shallows“ beherbergt das berühmte Delfinentheater, während Gäste in der „Sea of Legends“ eine spannende „Journey to Atlantis“ Bootsfahrt miterleben können. Die „Sea of Ice“, „Sea of Mystery“, „Sea of Fun“ sowie „Sea of Delight“ und „Sea of Power“ garantieren aufregende Erlebnisse mit Haien, Orca Shows und anderen spektakulären Tiervorführungen.

4. Legoland Florida Resort, Orlando

Orlandos „Legoland Florida Resort“ ist der größte Leoland Park in den USA und definitiv ein Lieblingsresort aller Kinder. Mit zahlreichen Shows, über 50 faszinierenden Fahrtvergnügen auf Drachen Rollercoaster oder hölzernen Coastersaurus und interaktiver Animation bietet der Park alles, was ein Kinderherz begehren könnte. Top Attraktionen wie die meisterhaften Darstellungen berühmter Sehenswürdigkeiten in „Miniland USA“, lustige Abenteuer mit dem Piraten Brickbeard in „Pirate’s Cove“ oder fantastische Erlebnisse in „Lego Technic“ und „Heartlake City“ ziehen Jung und Alt gleichermaßen in ihren Bann. „Fun Town“, „Land of Adventure“ oder „Duplo Valley“ sowie ein bezaubernder Wasserpark mit tollen Rutschen, Wellenpool und dem „Lazy River“, in dem Besucher sich gemächlich auf einem übergroßen, bequemen Reifen treiben lassen können, werden Kinder und Erwachsene gleichermaßen begeistern.

5. Epcot, Orlando

Der „Epcot Freizeitpark“ ist Orlandos Themenpark für Technologie und Wissenschaft und eines der vier Hauptbereiche des Walt Disney World Resorts. Im Inneren der imposanten
Hauptattraktion des Parks, „Spaceship Earth“, haben Besucher die einzigartige Gelegenheit, auf einer Entdeckungsreise durch die technischen und kommunikativen Errungenschaften der menschlichen Zivilisation teilzunehmen. Die Jahrtausende umspannende Zeitreise in der riesigen Geokugel führt vom Altertum bis in die fernere Zukunft und verspricht fantastische Erlebnisse. Übrigens bedeutet der Name des Parks Epcot „Experimental Prototype Community of Tomorrow“. Das Epcot Freizeit Center ist ein ideales Ausflugsziel sowohl für Familien mit Kindern als auch für ältere Menschen.

Ein imposantes Highlight im Epcot Freizeitpark ist die „Future World“ Show, die brilliante Leistungen der Menschheit demonstriert und Besucher auf interessante Weise viel Wissenswertes zur Kommunikation, zu erneuerbaren Energiequellen und innovativen Technologien, zur Meeresforschung und der Erforschung des Weltalls nahebringt. Ab 11 Uhr vormittags präsentiert die „World Showcase“ typische kulturelle, traditionelle und speziell gastronomische Elemente 11 verschiedener Nationen entlang der Uferfront eines künstlichen Sees. Deutschland, China, Italien, Mexiko, Norwegen, die USA, Frankreich, Canada, Marokko,das Vereinigte Königreich und Japan sind mit eigenen Pavillions und landestypischen Bauten vertreten, die mit kurzen Bootsfahrten über die „World Showcase Lagoon“ erreicht werden können.

Fabelhafte Restaurants in den 11 internationalen Spots offerieren traditionelle gastronomische Köstlichkeiten, wie zum Beispiel im deutschen „Biergarten Restaurant“, im dem das ganze Jahr über das Oktoberfest mit Wurst und Bier gefeiert werden darf. Kinder werden von der Möglichkeit, in Gesellschaft ihrer Disney Lieblingshelden speisen zu können, ganz einfach begeistert sein. Übrigens sollten Epcots wundervolle nächtliche Feuerwerk und Lasershow Events „IllumiNations“ auf keinen Fall verpasst werden!

Ganztages- und Mehrtageskarten für alle Attraktionen im Epcot Park sind günstige Optionen und gestatten die unbegrenzte Nutzung der Angebote.

6. Disney’s Hollywood Studios, Orlando

In „Disney’s Hollywood Studios“ befinden sich einige der beliebtesten Fahrtgeschäfte in Walt Disney World. „Rock’n‘ Roller Coaster“, „Toystory Midway Mania“ und „The Twilight Zone Tower of Terror“ gehören definitiv zu den meistbesuchten Glanzpunkten im Orlando Freizeitpark. Symbol des Parks ist der berühmte Zauberhut mit Wasserturm. Rund um den Echo Lake können Besucher viel Spaß und Unterhaltung mit den „American Idol Experience“, „Star Tours“ oder „Indiana Jones Epic Stunt Spectacular“ Attraktionen genießen.

Kinder werden im „Animation Courtyard“ mit großen Vergnügen den Narnia Abenteuern folgen und von den „Playhouse Disney Live on Stage“ Aufführungen begeistert sein. Für Muppetfans gibt es viel Live Action und Filmspaß beim „Muppet Vision 3D“ und tolle Erlebnisse mit „Star Wars Galactic Nights“, wenn Filmhelden zum Leben erweckt werden und die jüngsten Gäste beim Jedi Training ihre Fähigkeiten und Künste zum Besten geben können. Live Shows wie „Beauty and the Beast“ oder „Disney Movie Magic“ und interessante Backstage Touren sind absolute Favoriten unter Kindern, die außerdem fantastische Dinnerevents im Beisein von Lieblingscharakteren in den erstklassigen Restaurants am Echo Lake erleben dürfen. Für junge leute wird es am Hollywood Boulevard interessant, wenn in der „Block Party Bash Parade“ Tanzhappenings und spektakuläre Events steigen.

7. Gatorland, Orlando

Auch wenn der Reptilienpark „Gatorland Orlando“ zu den ältesten Freizeitparks in Orlando gehört, kann sich der beliebte Alligator Themenpark alljährlich einer riesigen Besucherschar erfreuen. Der Park wird auf der Basis einer gelungenen Kombination aus Naturschutzgebiet und Themenpark betrieben und ist weltweit als die Alligatoren Hauptstadt bekannt. Außer den bekannten Alligatoren- und Krokodilausstellungen sowie den Sammlungen von Wildkatzen, Schildkröten und Florida Schlangen gibt es hier eine fantastische Kollektion weißer Alligatoren zu bestaunen. Besucher können die Gelegenheit nutzen, um an einem gefahrenfreien Steg Spaziergang voller Abenteuer durch das Sumpfgebiet teilzunehmen und am Aussichtsturm die Brutstätten der Sumpfvögel zu beobachten.

Spezielle Highlights im Gatorland Freizeitpark sind definitiv die bis zu 175 m langen Ziplines, mit denen Gäste in 10 m bis 20 m Höhe direkt über die Alligatorengehege fliegen und die furchterregenden Lebewesen aus mehr oder weniger sicherer Vogelperspektive betrachten können. Diverse Shows und Vorführungen, wie „Upclose Encounters“ oder „Gator Wrestling“ werden Reptilienfreunde ebenso anlocken wie die packenden „Gator Night Shine Adventures“, die Jung und Alt zu aufschlussreichen, nächtlichen Entdeckungen im Alligatoren Swamp animieren.

II. Losgelöst von Orlando: Floridas andere, bewundernswerte Freizeitparks

1. Kennedy Space Center Visitor Complex, Titusville

Der „Kennedy Space Center Visitor Complex“ in Titusville bietet Besuchern einen interessanten Einblick in die Geschichte der Raumfahrt und die Erforschung des Weltalls. Authentische Raumfähren und Trägerraketen, historische Ausstellungen und Andenken sowie lehrreiche Shows und Aufführungen in den beiden IMAX Kinohallen gewähren interessante Einblicke in die außergewöhnlichen Errungenschaften und Leistungen der großartigen NASA Astronauten und der wissenschaftlichen Mitarbeiter. Wie oft hat man denn schon die Gelegenheit, den Start einer Trägerrakete mitzuverfolgen? Diese atemberaubende Vorführung können Besucher im Kennedy Space Center Visitor Complex aus sicherer Entfernung erleben. Standorte zur Beobachtung von Raketenstarts, die im Kennedy Space Center oder von der nahe gelegenen Cape Canaveral Air Force Station aus durchgeführt werden, befinden sich im Visitor Complex, im Apollo-Saturn V-Center, im NASA Causeway und im LC-39 Observation Gantry.

Fantastische Attraktionen für Groß und Klein sind außerdem das “Cosmic Quest Center„ mit Live Action Gaming zu legendären NASA Missionen sowie die aufregende „All New Astronaut Training“ Erfahrung, die Besuchern die einzigartige Gelegenheit gibt, die Trainingsabläufe und Arbeitsprogramme der Astronauten nicht nur aus erster Hand mitzuerleben, sondern auch selbst auf unterschiedlichen Ausbildungsstufen und bis zum Weltraumspaziergang daran teilzunehmen!

Ein überraschendes Angebot an eindrucksvollen und originellen Weltraumsouveniren erwartet Gäste im „World’s Largest Space Shop“. Ein Einkaufsbummel durch die Auslagen mit tollen Andenken und authentischen Nachbildungen von NASA Ausrüstungsgegenständen ist schon eine sensationelle Angelegenheit. Auch Dining Optionen kommen im Kennedy Space Center mit seinen vier erstklassigen Restaurants und den drei zusätzlichen Snackeinrichtungen nicht zu kurz. Zumal man hier mit dem „Lunch with an Astronaut“ Angebot die überaus gesunden und schmackhaften gastronomischen Köstlichkeiten im Beisein von echten Astronauten genießen kann.

2. Florida Aquarium, Tampa

Das „Florida Aquarium“ in Tampa beherbergt in einem 23000 m² flächengroßen Aquarium über 7000 Meerestiere und Pflanzen. Überwältigende Attraktionen wie nachgebildete Feuchtgebietsbiotope hinter einer riesigen Glashalle, Flachwasser Buchten und Strände oder ein Korallenriff Ökosystem umgeben von 1,9 Millionen Litern Meereswasser lassen den Besuch des Freizeitparks Florida Aquariums definitiv zu einem hoch imposanten Erlebnis werden. Top Ausstellungen umfassen die vielbesichtigten „No Bones Zone“, „Dragons Down Under“, „Bays & Beaches“ oder „Ocean Commotion“ sowie „Journey to Madagascar“.

Im 4D Kino gibt es dann außer einer prächigen 3D Filmvorführung noch zusätzliche Sound- und andere Wahrnehmungseffekte wie zum Leben erweckte Bubbles, Düfte, FX Lichteffekte, Schnee oder Wind. Die spektakulären multisensoriellen Eindrücke werden zweifellos Besucher jeden Alters verzaubern. In der „Splash Pad Play Zone“ können Kinder nach Belieben auf super flachen Wasserflächen und in Sandkästen viel Vergnügen beim Spielspaß erleben. Für spannende Unterwasser Abenteuer sollten tauchfreudige Gäste das „Swim & Dive“ Programm wahrnehmen und die einzigartige Gelegenheit nutzen, gemeinsam mit Fischen, Meeresschildkröten oder im Korallenriff die Unterwasserwelt zu erforschen.

3. Miama Seaquarium, Miami

Für brilliante, exquisite Aquarienerlebnisse gibt es das „Miami Seaquarium“, einem 15 Hektar großen Oceanium im Zentrum von Miami. Viele interessante Meeressäugetiere, Haie, Meeresschildkröten, Seekühe, Reptilien und Vögel leben hier und können aus allernächster Nähe beobachtet werden. Faszinierende Shows mit majestätischen Walen oder verspielten Seelöwen und Delfinen werden zweifellos jeden Zuschauer begeistern. Für noch mehr magische Momente können Gäste beim „Dolphin Interaction“ Programm mitmachen und mit ihrem Lieblingsdelfinen schwimmen, spielen und kommunizieren. Das „Rescue & Rehabilitation“ Projekt gibt einen umfassenden Einblick in die bedeutenden Tätigkeit der Miami Seaquarium Reef Rangers und ihre Schutzbemühungen zum Erhalt der Artenvielfalt und des Gleichgewichts in ihren marine Biotopen.

4. Weeki Wachee Springs State Park in Spring Hill, Buccaneer Bay

Was den „Weeki Wachee Springs State“ Freizeitpark so sensationell von den anderen Themenparks abhebt, sind seine nun schon legendären Vorführungen mit absolut bezaubernden Meeresjungfrauen. Die Highlight des Weeki Wachee Parks sind definitiv die bewundernswerten Aufführungen von Hans Christian Andersens „Kleiner Meerjungfrau“, die zweimal täglich stattfinden. In einem verglasten Unterwasser Theaterraum können jeweils bis zu 400 Zuschauer die brilliante Meereswasser Nixenshow verfolgen. Auch die „Fish Tails Mermaid Show“ ist ein ebenso entzückendes Glanzlicht und wird gleichfalls zweimal täglich aufgeführt.

Für unzählig viele abenteuerliche Aktivitäten ist die Bucht von Buccaneer ein fabelhaftes Ausflugsziel. Der Park bietet fünf faszinierende Wasserrutschen, tolle Schwimm- und Schnorchelerlebnisse und einen herrlichen Sandstrand. Für die ganz kleinen Gäste gibt es extra viel Spaß und Vergnügen in der Wasserpark Spielzone „Lil‘ Mates Caribbean Cove“.

Bei einem Kayak- oder Ruderbootausflug lässt sich der 5,5 Meilen lange, gemächlich dahinfließende Weeki Wachee Fluss ganz wunderbar erkunden. Der einfach zu navigierende Wasserweg führt an von schattenspendenden Zypressen-, Eichen- und Palmbäumen gesäumten Ufern vorbei. Der Fluss ist Biotop interessanter Wassertiere, wie die naturgeschützten West Indian Seekühe, Schildkröten, Pelikane, Störche oder Otter.

Kinder können außerdem an den aufregenden Weeki Wachee Camps teilnehmen, die mitreißende Programme wie die „Junior Mermaid Camp“, „Junior Lifeguard Camp“ oder „Junior Ranger Camp“ offerieren. Tickets für den Freizeitpark sind ungewöhnlich preisgünstig und umfassen alle wichtigen Aktivitäten im Buccaneer Bay Wasserpark, die Meeresjungfrauen Shows, eine Tier Show sowie die Bootstour auf dem Weeki Wachee Fluss.

5. Silver Springs in Ocala

Genug von künstlich nachgebildeten, mächtigen Landschaftskulissen und ständig überfüllten Themenparks? Dann erwartet erholungssuchende Florida Gäste im „Silver Springs Freizeitpark“ eine willkommene Abwechslung in einer der zauberhaftesten Umgebungen, die der Sunshine State zu bieten hat. Beim beschaulichen Kayak oder Standup Paddeln entlang des von lauschigen Bäumen umsäumten Silver Rivers und dem Fort King Waterway lässt sich die einnehmende Natur und malerische Flusslandschaft am besten erkunden.

Außerdem bietet sich hier die tolle Gelegenheit, mit einem historischen Glasbodenboot die interessante Unterwasserwelt mit ihrer einzigartigen Fauna und Flora und den kulturellen Objekten von Silver Springs zu erleben. Während der geführten Bootstour erfahren Besucher viel Wissenswertes über die lebhafte Geschichte von Silver Springs. Wer länger im Park verweilen möchte, kann von den komfortablen Camping- und Lodgingoptionen in diesem Naturparadies Gebrauch machen.

6. Busch Gardens, Tampa

Für einen herrlichen Familienausflug ist das Freizeitparkgelände der „Busch Gardens“ in Tampa eine hervorragende Option. Schon die allerersten markanten Impressionen lassen keinerlei Zweifel daran, dass das Eintauchen in die nachgebildete Welt des Afrikanischen Kontinents Abenteuer und Spannung verspricht. Der großartig angelegte Zoo im Park ist mit seinen über 2700 faszinierenden Tieren ein echter Magnet für Jung und Alt. Im „Serengeti Safari Park“ können sich Besucher jeden Alters von der magischen Afrika Stimmung motivieren lassen und in einem Safari Jeep durch schlammige Gelände fahren, um die in Gruppen herumlaufenden typischen Safaritiere wie Geparde, Giraffen oder Tiger zu beobachten. Und damit keine Langeweile aufkommt, hält der Park für seine jüngsten Gäste auch eine spektakuläre Sesamstraßen Safari bereit.

Besonders beeindruckend ist die riesige Vogelhalle, in der seltene tropische Vogelarten und bezaubernde Flamingos im Freiflug bestaunt werden können. Sensationelle Achterbahnen und Super Fahrgeschäfte wie die Skyride Station und die Cheetah Hunt Achterbahn im „Crown Colony Plaza“ garantieren viel Spaß für die ganze Familie. Übrigens können sich Busch Gardens Besucher mit einem QuickQueue Unlimited Armband die Wartezeiten für diverse Fahrgeschäfte sparen und damit auch das „All Day Dining“ in den Restaurants des Freizeitparks genießen.

7. Adventure Island Wasserpark, Tampa

Gleich gegenüber der „Busch Gardens“ befindet sich der „Adventure Island Wasserpark“ in Tampa. In tropischer Umgebung gibt es hier ausreichend Fun und Vergnügen mit den zehn tollen High-Speed Wasserrutschen, viel Spielspaß im Sand und in der „Paradise Lagoon“ oder im fantastischen 1580 m² großen Wellenpool „Endless Surf“ bis hin zum friedlichen Lazy River, auf dem sich Groß und Klein während einer gelassenen Reifentour total entspannen können. Der Park kann mit zahlreichen Cabana Zelten aufwarten, in denen Besucher in privater Abgeschiedenheit die herrliche Atmosphäre genießen dürfen. Genau das Richtige für den starken Adrenalinrush hält das spannende „Vanish Point“ Highlight bereit, das die kühnsten Besuchern auf einen freien 21 m Fall durch 130 m lange spiralförmige Rutschenrohre bis zum Rutschenausgang schickt. Für noch mehr abenteuerliche Erlebnisse kann der Insel Wasserpark in Tampa mit den sensationellen „Colossal Curl“, „Riptide“ und „Calypso Coaster“ Wasserattraktionen aufwarten.

Der „Adventure Island Freizeitpark“ bietet außerdem eine übersichtliche interaktive Orientierungskarte zum Herunterladen, auf der das Restaurant „Mango Joes“, Eaters wie der „Island Tako Truck“ sowie der „Island Street Barbeque“, Surfside Cafes und der Island Surf Shop eindeutig vermerkt sind.


Top Artikel in Florida Allgemein